1982 - 1989
Studium der Kunstgeschichte, Klassischen Archäologie und Neueren Geschichte in Würzburg und Bonn

1989
Promotion 

1990 - 1992
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Baugeschichte im Fachbereich Bauwesen der Universität Dortmund

seit 1993
Autorin, Lehrbeauftragte an der Universität der Künste Berlin, Aufträge für das Landesdenkmalamt Berlin

seit 2009
Mitarbeit im Büro MODERSOHN & FREIESLEBEN, u. a. redaktionelle Betreuung der Monographie "Das Leben der Dinge. Modersohn & Freiesleben Architekten" von Tobias Zepter